1921      Gründung Sportverein "Union Rüthen" (schwarz-gelb)
              
1921-1928  

Erste Sportplätze:

  • Kuhwiese Bauer Grawe-Oischläger
  • Stemmers-Brauk
  • Sandknapp Möncherberg
  • Am Ziegenknapp
     
1928   Bau des Sportplatzes am Schneringer Berg
     
1930   Aufstieg in die Liga, jahrelang eine der besten Mannschaften im Bezirk
     
1939-1944   Kein Spielbetrieb in der Kriegszeit
     
1945   Wiederanfang unter Fritz Frisse, nun als TSV Rüthen
     
1946   Anschluß der Jugendfußballer "Rot-Weiß Dahl" an den TSV Rüthen
     
1947   Teilnahme an der Meisterschaft im Kreis Lippstadt
     
1947-1971   Große Erfolge, mit kleinen Unterbrechungen wurde immer in der Bezirksliga gespielt
     
1965   Gründung der Abteilung "Alte Herren"
     
1972/73   Knaben- und Schülermannschaft werden Kreismeister
     
1973-1976   A1-Jugend steigt zweimal auf: Erst in die Leistungsklasse, dann in die Bezirksliga
     
1973   Gründung des TSV-Ehrenrates
     
1977/78   C-Jugend wird Meister
     
1979-1981   2. Seniorenmannschaft steigt zweimal hintereinander bis in die Kreisliga B auf
     
1979   Alle sechs Jugendmannschaften spielen in der jeweiligen Leistungsklasse
     
1982/83   Gründung der Damenmannschaft
     
1984   Damenmannschaft wird Kreismeister
     
1984/85   1. Seniorenmannschaft und A-Jugend werden Meister und steigen in die Bezirksliga auf
     
1986   A-Jugend wird Kreispokalsieger
     
1987   1. Seniorenmannschaft erreicht das Kreispokalendspiel und damit dieTeilnahme an der Landespokalrunde
     
1988   Ende des Spielbetriebes der Damenmannschaft
     
1989/90   Sofortiger Wiederaufstieg der 1. Seniorenmannschaft in die Kreisliga A
     
1993/94   E1-Jugend wird Meister
     
1994   Bergstadtpokalturnier wird nach langer Pause erstmals wieder ausgerichtet
     
1994/95   D-Jugend wird Meister
     
1995   Alte Herren werden Kreismeister
     
1995/96   E1-Jugend wird Hallenkreismeister
     
2001   Renovierung und Fertigstellung des ehem. Aschenplatzes am Schneringer Berg in einen Kunstrasenplatz
     
2001/2002   C-Jugend wird Meister
     
2002/2003   C-Jugend wird Meister
     
2003   1. Seniorenmannschaft wird Meister und steigt in die Bezirksliga auf
     
2004   Beginn der Renovierung des Sportlerheims (Schneringer Berg)
     
2005/2006   A-Jugend wird Hallenkreismeister
     
2007   Alte Herren werden Hallenstadtmeister Warstein/Rüthen
     
2007/2008   E-Jugend wird Meister
     
2009/2010   B-Jugend wird Hallenkreismeister
     
2010   Offizielle Einweihung des neuen Sportlerheims
     
2010   2. Seniorenmannschaft wird Meister und steigt in die Kreisliga C auf
     
2011   B-Jugend steigt in die Bezirksliga auf
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen